News

Erster Ein­satz unser­er Wallbox

Erster Einsatz unserer Wallbox

Vor 7 Monat­en war es noch ein wage­mutiger Plan für seine Mas­ter­ar­beit – jet­zt kon­nte unser 23-jähriger Werk­stu­dent Hen­drik die erste Test-Ladung mit der von ihm selb­st unter Anleitung unseres CTO Henk Old­enkamp entwick­el­ten Wall­box vornehmen. Und: Der Test war ein voller Erfolg! „Als die Anzeige des Fahrzeugs nach dem Ein­steck­en des Ladek­a­bels auf ‚lädt‘ sprang, hätte ich einen Luft­sprung machen kön­nen!“ , freut sich Hen­drik über die geglück­te erste Test-Ladung. Der Pro­to­typ funk­tion­iert – nun sind nur noch wenige Schritte zu tun, bis das Pro­dukt mark­treif ist und in Serie pro­duziert wer­den kann.

Abholung des Renault Zoe von Carsharing-Anbieter Scouter

Mittwoch, der 28. Sep­tem­ber 2022, 07:00 Uhr im Parkhaus Obere Königsstraße 31 (Gale­ria Kaufhof) in Kas­sel. Solar­na­tive Werk­stu­dent Hen­drik und Kol­lege Flo­ri­an sind extra früh aufge­s­tanden, um den Lei­h­wa­gen für einen ganz beson­deren Tag abzu­holen: Der Renault Zoe von Car­shar­ing-Anbi­eter scouter ist heute unser Ver­such­skan­inchen für die erste Test-Ladung mit der im Rah­men unseres Smart Ener­gy Home Sys­tems inhouse entwick­el­ten Wall­box. Für Hen­drik ist es ein ganz beson­deres Pro­jekt: Im März 2022 entschloss er sich, im Rah­men sein­er Mas­ter­ar­beit im Stu­di­en­gang Elek­tron­ik & Automa­tion bei Solar­na­tive unter der Anleitung von CTO Henk Old­enkamp eine Wall­box, den „EV Stick“, zu entwick­eln. Schal­tungs­de­sign und ‑lay­out standen nach 5 Monat­en konzen­tri­ert­er Entwick­lungsar­beit und zahlre­ichen Tests fest – nun hieß es, die erste funk­tions­fähige Ver­sion des Geräts im Labor zu bauen. Bis zum heuti­gen Tag war ungewiss, ob der Schritt von der The­o­rie zur Prax­is sofort gelin­gen und die Wall­box erfol­gre­ich ein E‑Fahrzeug laden würde. Entsprechend ges­pan­nt sind Werk­stu­dent Hen­drik und alle Solar­na­tive Kol­le­gen am Stan­dort Lohfelden auf diese erste Testladung.

Solarnative EV-Stick Regenschutz

Nach der Ankun­ft mit dem geliehenen Renault Zoe am Park­platz des Entwick­lungs­stan­dorts starten sofort die Vor­bere­itun­gen für den Test. Mit eini­gen Schrauben wird der EV Stick an einem Holzp­fos­ten ange­bracht, den das Team zu diesem Zweck am Rande des Park­platzes aufgestellt hat. Lei­der ist Regen ange­sagt und die Kol­le­gen müssen ein wenig impro­visieren: Zwei große Schirme wer­den mit eine Menge Panz­er­tape an Pfos­ten und Tis­chbein befes­tigt. Sie sollen sowohl die Elek­tron­ik der Labor-Wall­box als auch den zur Mes­sung divers­er Dat­en angeschlosse­nen Lap­top vor Nässe schützen.

Gegen 14:20 Uhr sind alle Vor­bere­itun­gen getrof­fen. Das gesamte Team unseres Stan­dorts Lohfelden hat sich um das Test-Set­up ver­sam­melt. Der Moment der Wahrheit ist gekom­men: Wird das Fahrzeug laden?

Solarnative EV Stick (wallbox) charging vehicle

Gefilmt von Kol­lege Flo­ri­an nimmt Hen­drik das Anschlussk­a­bel von der Hal­terung der Wall­box und steckt es in die Lade­buchse des Renault Zoe. Für einige Sekun­den blinkt die Anzeige des Fahrzeugs orange … und springt dann auf blau: Das Fahrzeug lädt! „Wow! Wow, wow, wow!“ ruft Kol­lege Man­jesh aus dem Cock­pit des Fahrzeugs und klatscht in die Hände. Die Test­ladung ist ein Erfolg! Ein stolz­er Moment für Werk­stu­dent Hen­drik: Der Beweis für den Erfolg sein­er Arbeit ist erbracht – pünk­tlich zum Abga­beter­min sein­er Mas­ter­ar­beit am kom­menden Wochenende.

Die wichtig­ste Frage ist nun beant­wortet. Aber neben eini­gen Mess­dat­en, die das Team an diesem Tag sam­meln will, bewegt uns eine weit­ere Frage: Wird das Fahrzeug bei aus­re­ichend ent­laden­er Bat­terie in voller Geschwindigkeit mit 22 kW laden? Also: Ab auf die Straße und die Bat­terie etwas entleeren. Hen­drik und Flo­ri­an düsen für etwa eine Stunde zu Rock-Klas­sik­ern auf Radio Bob über die Auto­bahn, um die Bat­terie auf unter 70% zu ent­laden. Denn bei zu hohem Lade­stand wird die Ladegeschwindigkeit automa­tisch gedrosselt, um die Bat­terie zu schonen.

Spritztour Renault Zoe

Nach der Rück­kehr schließen die Solar­na­tives das Fahrzeug erneut an die Wall­box an. Und wieder ein Grund zur Freude! Die Mes­sung ergibt: Der Strom fließt mit der Ziel­stärke von 32 A, das entspricht ein­er Leis­tung von 22 kW, aus der Wall­box in den Renault Zoe.

Am Ende dieses beson­deren Mittwochs herrscht aus­ge­lassene Stim­mung bei Solar­na­tive. Zwar sind noch einige Schritte zu tun, bevor unser EV Stick die Mark­treife erlangt. Doch dabei han­delt es sich weitest­ge­hend um „Hygien­e­fak­toren“, wie den Ein­bau eines Fehler­strom­schutzschal­ters und ein­er Kom­mu­nika­tion­spla­tine sowie die Final­isierung des Gehäus­es. Die Funk­tion­al­ität unser­er Plug & Play Wall­box, das hat der Test gezeigt, ist da.

Glückwunsch, Hendrik! Wir sind stolz auf dich!

Solarnative steht zum Verkauf

Solar­na­tive ste­ht zum Verkauf! Auf der Inter­so­lar vom 19. bis 21. Juni 2024 ste­ht die Geschäfts­führung inter­essierten Inve­storen für Gespräche am Solar­na­tive Mess­e­s­tand B4.370 zur Verfügung.

Sieger bei der haustec Leserwahl

Wir freuen uns, Ihnen mit­teilen zu kön­nen, dass wir bei der haustec Leser­wahl für das beste Pro­dukt 2024 in der Kat­e­gorie “Energie” nominiert wur­den und diese gewin­nen konnten.

Kooperation mit Meyer Burger

Solar­na­tive gibt eine Part­ner­schaft mit Mey­er Burg­er, einem führen­den europäis­chen Her­steller von Pre­mi­um-Solar­­mod­­ulen, zur Ein­führung von Balkonkraftwerken ‚Made in Ger­many’ bekannt.

Balcony-System versendet

Wir freuen uns, Ihnen mit­teilen zu kön­nen, dass wir einen bedeu­ten­den Meilen­stein erre­icht haben: Die erste Aus­liefer­ung aller Kom­po­nen­ten unseres inno­v­a­tiv­en Bal­­cony-Sys­tems an unsere Ear­ly Bird-Ver­trieb­s­part­n­er ist nun erfol­gre­ich abgeschlossen!

Wirtschaftsminister Habeck zu Besuch bei Solarnative

Am 11. Juli empfin­gen wir Robert Habeck, Bun­desmin­is­ter für Wirtschaft und Kli­maschutz, und den hes­sis­chen Wirtschaftsmin­is­ter Tarek Al-Wazir, die uns mit ihrem Besuch großes Inter­esse und Unter­stützung für die deutsche Solar­wirtschaft signalisierten.

Interview mit photovoltaik auf der Intersolar Europe

Auf der Inter­so­lar 2023 besuchte uns das Redak­tion­steam der pho­to­voltaik im Rah­men der “PV Guid­ed Tours” an unserem Mess­e­s­tand, um uns einige Fra­gen über die Vorteile unser­er Mikro-Wech­sel­richter zu stellen. Die wichtig­sten Take­outs sowie das gesamte Inter­view sehen Sie hier.

Ist Europa bereit für Aufdach-Anlagen mit Mikro-Wechselrichtern?

In der aktuellen Aus­gabe der PES Solar/PV erfahren Sie mehr über die Vorteile von Mikro-Wech­sel­richtern gegenüber Strang-Wech­sel­richtern – von höherem Energieer­trag bis hin zu max­i­maler Sicher­heit – ein­fach erk­lärt. Den gesamten Artikel lesen Sie hier!

Solarnative gewinnt Best Pitch-Wettbewerb bei Infineon Startup Night 2022

Bei der Infi­neon Start­up Night am 9.11.22 in München gewann Solar­na­tive den Best Pitch-Wet­t­be­werb, bei dem 5 Star­tups aus dem Co-Inno­­va­­tion Pro­gramm ihre Inno­va­tio­nen einem Pub­likum von mehr als 650 Per­so­n­en präsen­tierten, die in ein­er Live-Abstim­­mung über den Gewin­ner entschieden.

Gebäudeeröffnung: Startschuss für unseren Produktionsstandort in Hofheim

Am 22. Juli öffneten die Tore desmul­ti­mi­ni Hofheim am Taunus, dem kom­plett neu errichteten Indus­triepark, in dem wir in den kom­menden Monat­en unseren Pro­duk­tion­s­stan­dort auf­bauen wer­den. Wie allen Mietern wurde auch unserem Grün­der Julian Matthe­is von Hofheims Bürg­er­meis­ter Chris­t­ian Vogt ein sym­bol­is­ch­er „Schlüs­sel zum Erfolg“ überreicht.

Solarnative’s Power Stick in der Fachzeitschrift photovoltaik erwähnt

In dem 3‑seitigen Artikel in der aktuellen Aus­gabe von pho­to­voltaik konzen­tri­eren sich die Branch­en­ex­perten auf die neuesten Inno­va­tio­nen im Mikro-Wech­sel­richter-Markt, die auf der Inter­so­lar Europe 2022 vorgestellt wur­den. Darunter unser Pow­er Stick – der kle­in­ste Mikro-Wech­sel­richter der Welt – und seine einzi­gar­tige Technologie.